Rainhard Fendrich

Live in Stift Göttweig

6. August 2017 (20.00 Uhr)

 

Pressetext

>> Fotos

 

 

 

Rainhard Fendrich & Band live im Stift Göttweig

Seit der ausverkauften Tour „Besser Wird‘s Nicht 2013“ warten die Fans sehnsüchtig darauf, Rainhard Fendrich wieder live auf Tournee zu erleben. Dies beruht auf Gegenseitigkeit, denn auch der leidenschaftliche Sänger und Songwriter kann es nicht erwarten, wieder auf den großen Bühnen zu stehen. Unzählige Live-Auftritte, 17 Studioalben mit beinahe 250 Songs, in Österreich acht Nummer-eins-Alben in Folge – was soll man da auf einer neuen Platte schon noch Neues zu sagen haben? Vor allem, wenn das Album davor, das 16., den Titel „Besser wird‘s nicht“ trug? „Na, hör‘s dir halt an“, fordert Rainhard Fendrich auf. Selbstbewusst ist er. Und das kann er auch sein.

„SCHWARZODERWEISS“ heißt die von ihm selbst produzierte Sammlung mit 14 neuen Fendrich-Liedern. Und zu sagen hat er eine Menge. Der Sänger und Liedschreiber beweist auf dem Album nicht nur sein Gespür für‘s Songwriting, sondern zeigt eindrucksvoll Haltung. „Ich bin ein Künstler“, sagt er, „für mich ist jedes Lied eine Art Reflexion auf das, was ich beobachte und erlebe. Die Zeit, in der wir leben, gibt mir die Themen vor. Und diese Zeit ist nun einmal alles andere als rosig.“

© Allegria