Drumatical Theatre

drumatical theatre
 
presents
“7”
by
tom & domino blue 


11. März 2017, 20:00 Uhr
Dom im Berg

 

>>Fotos

Drumatical Theatre

Drumatical TheatreA breathtaking powerful show featuring percussion, modern and Classical dance and classical vocals. In an exiting crossover drumming choreography  artists (up to 12 ) move in perfect tune with the language of rhythm and light.

 

Domino Blue

Sängerin, Choreographin, künstlerische Leiterin, Komponistin

in Wien geboren,

Master Degree at the Conservatory of the City of Vienna

Operettes and Musical

4 years  Memeber of the Vienna 

Stateopera Choire (Don Carlos, Carmen, La Boheme, Aida, Boris Godunoff, Freischütz, Meistersinger, Recordings for DON CARLOS under Herbert von KARAJAN)

2 year contract at Wiener Burgtheater

 

Tom Blue

Regisseur, Komponist, Produzent

TV Opening nord. Ski World championship 1999

New York Guggenheim Museum 

New York Symphony Space Theatre

Opera of Sense - Noisia

ARS Electronica Open X

The Modern Primitives

Sisi - Kaiserliche Schönheit

Sleepwalking

BoomedBarrelBeat

Drumatical Classics4 Elements

 

 

Ein erfolgreiches Künstlerpaar

Das erfolgreiche Produzentenpaar Tom und Domino Blue konnten wieder einen imageträchtigen Auftritt an Land ziehen. So eröffneten sie mit ihrer Percussion-Truppe „Drumaticals“ am 23. Mai 2007 das Champions League Finalspiel im OLYMPIASTADION in Athen. 63.800 Fans im Stadion und rund 800 Millionen Zuseher vor den Fernsehgeräten konnten den mitreißenden Auftakt miterleben. Mit Ihrer eigens dafür komponierten und kreierten Show brachten sie das Stadion zu Beginn aber vor allem in der Halbzeit zum Kochen! Aufmerksame Zuseher haben sicher mitbekommen, wie zu Beginn der zweiten Spielhälfte nicht nur die 11 Spieler vom AC Mailand und die 11 Spieler vom FC Liverpool spielten, sondern gleichzeitig auch die 14 Drummer von „Drumatical“. Eigentlich sollte „Drumatical“ ihr 3-minütiges Stück nur zum Herauslaufen der Spieler aus der Kabine spielen. Jedoch waren die Spieler der beiden Vereine von den wuchtigen Trommelschlägen so in Bann gezogen, dass sie viel zu schnell aufs Spielfeld liefen und der Schiedsrichter dadurch auch viel zu früh das Spiel anpfiff.

Das „Blue-Duo“ inszenierte bereits 1999 die Eröffnung der nordischen Ski WM in der Ramsau, die von mehr als 70 Millionen Zusehern weltweit mitverfolgt werden konnte. Wenn es um mitreißende, fantasievolle, emotionale Inszenierungen geht, so ist man bei Tom und Domino Blue immer in den besten Händen. Mehr Informationen unter www.drumaticals.com Domino Blue absolvierte das Konservatorium der Stadt Wiener für Sologesang, Operette und Musicalklasse. Sie war 4 Jahre lang Mitglied des Ensembles der Wiener Staatsoper und hatte ein 2-jähriges Engagement am Wiener Burgtheater. Ihre erste Plattenveröffentlichung hatte sie in den USA, trat auch am Broadway sowie im Guggenheim Museum in New York auf. Weiters ist sie Komponistin und Hauptdarstellerin der eigenen Percussion Show Barrel Beat. Mit Georg Foreman gab sie 3 Konzerte in Houston Texas. Sie übernahm die künstlerische Leitung und Hauptrolle des Musicals „Sisi-kaiserliche Schönheit“ sowie zahlreiche Theater-, Film – und TV-Produktionen, unter anderem in Comedy Express, der Peter Kraus Show, Art of Energy, Set the Sails, Klinik unter Palmen, SleepWalking, Listen to the Colors, K&K Hofbankett, Rhythm of suceess, u.v.m.Tom Blue ist als Komponist und Regisseur tätig. Seine Spezialitäten sind Requisiten und aufwendige Kostüme durch Licht und Projektionsdesigns auf eindrucksvolle Weise zu ersetzen. Eigens gefertigte Glasdias und animierte Videosequenzen sind zumeist interaktive Elemente seiner Inszenierungen. Das Light-, Projektions- und Stagedesign konnte er unter anderem für folgende Produktionen kreieren: SleepWalking, Opera of Sense, Living Pictures im Guggenheim Museum New York, Rhythm & Songs, Eröffnungsshow der Nordischen Ski WM 1999 in der Ramsau, Boomed im MQ Wien, Edisca (Ballet der Senna Foundation Brasilien) im Festspielhaus St. Pölten, Barrel Beat, Drumatical Classics, K&K Hofbankett, Sisi-kaiserliche Schönheit, Boomed, Th Modern Primitives, ARS Electronica Open, u.v.m.

 

Allegria betreut Domino Blue in Sachen Public Relations und Künstlervermittlung seit 2002.

 

Presse-Archiv

Presse-Foto-Download-Bereich

 

© Allegria