Ein Käfig voller Narren

Das Originalstück von Jean Poiret!

Komödie in vier Akten

Deutsch von Charles Regnier

 

Pressepremiere am 23.11.2017

 

>> alle Termine

Presseinformation

 

Fotos

>> Showfotos

>> Premierefotos

Plakat

 

 

Jeder kennt den wunderbaren Film mit Ugo Tognazzi und Michel Serrault.

Nicht allen bekannt ist, dass der Film auf diesem wunderbaren Theaterstück basiert, das die herrliche Geschichte einer Ehekrise, mit allen erdenklichen Katastrophen, im Hause des schwulen Nachtclubinhaber- Pärchens Zaza und George erzählt.  

1973 wurde "La Cage aux Folles" im Théatre du Palais Royal in Paris uraufgeführt und ist seitdem aus der Theaterwelt nicht mehr wegzudenken. Jean Poiret hat eine einzigartige Komödie geschrieben, die gekonnt die Balance hält zwischen urkomischen Momenten, in denen Albin und Georges versuchen, ein spießiges Dasein vorzutäuschen, und tragischen Augenblicken, in denen durchscheint, wie es um die Toleranz gegenüber homosexuellen Partnerschaften  wirklich bestellt ist. Und ganz nebenbei zeigt Poiret, wie es sich anfühlt, als Paar gemeinsam in die Jahre zu kommen. Ein absolutes Kultstück, das auch als Film und Musical sagenhafte Erfolge feierte.

Das Stück durfte über 20 Jahre nicht gespielt werden (zugunsten des Musicals),

Die Neue Bühne Wien hat sich gegen alle anderen interessierten Bühnen durchgesetzt  und erhielt die Rechte zur österreichischen Wieder-Aufführung.

© Allegria