Schwanensee

mit der Musik von Tschaikowski

 

Termine

16.12.2017, 18.00 Uhr, Wiener Stadthalle

04.01.2018, 19.30 Uhr, Innsbruck Kongresszemtrum

10.01.2018, 19.30 Uhr, St. Pölten Festspielhaus

ABGESAGT!  11.01.2018, Wels Stadttheater 

 

>> Fotos

 

 

 

"Schwanensee", eines der berühmtesten Ballette des internationalen klassischen Repertoires

1875-76 komponierte Pjotr Iljitsch Tschaikowski Schwanensee nach dem Libretto von Wladimir Begitschew und Wasily Geltzer im Auftrag des Kaiserlichen Theaters Moskau. Die Uraufführung fand am 20. Februar 1877 in Moskau im Bolschoi-Theater statt - ein totaler Misserfolg. Auch die revidierte Fassung, aufgeführt am 5. Jänner 1895 im Marijinskij-Theater in St. Petersburg, konnte nicht als Triumph bezeichnet werden. Erst 1934 gelang der Durchbruch mit dem London-Emigranten Nikolai Sergejew.
Heute gehört Schwanensee zu den meist aufgeführten Balletten und ist aus dem internationalen Standardrepertoire des Balletts nicht mehr wegzudenken.

© Allegria