Das Konzert-Highlight am Original-Schauplatz in Wien

Elisabeth vor dem Schloss Schönbrunn - verschoben auf 1. bis 3. Juli 2021

 

Wien, 8. April 2020: Aufgrund des Erlasses der österreichischen Bundesregierung und der vorläufig beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19, wurde das Verbot für Großveranstaltungen bis vorerst einschließlich 30. Juni 2020 ausgeweitet. Leider können aus diesem Grund auch die drei Aufführungen von ELISABETH zwischen 25. und 27. Juni 2020 vor dem Schloss Schönbrunn nicht stattfinden.  Kurzfristig ist es aber gelungen, diesen hochkarätigen Event, der zu den absoluten Höhepunkten des Kulturjahres in Wien zählt, um genau ein Jahr zu verschieben. Die Vereinigten Bühnen Wien, Semmel Concerts Entertainment und der örtliche Veranstalter Showfactory werden die Veranstaltungsreihe vom Donnerstag, 1. Juli bis Samstag, 3. Juli 2021 nachholen. Dann können tausende Besucher unter freiem Sommerhimmel, den Musical-Welterfolg ELISABETH vor der atemberaubenden Kulisse des Schloss Schönbrunn endlich wieder live erleben!   

 

 

ELISABETH - die konzertante Aufführung von 1. bis 3. Juli 2021 vor dem Schloss Schönbrunn

Die Neuansetzungen vom 1. bis 3. Juli 2021 werden im Hinblick auf Wochentage und Uhrzeiten 1:1 auf die geänderte Periode übertragen. Das heißt, dass ELISABETH-Eintrittskarten für die Juni 2020 Termine in ihrer ursprünglichen Reihenfolge Gültigkeit behalten. Zur Verdeutlichung eine Übersicht der verschobenen Termine und der neuen Daten zum besseren Verständnis.

 

 

Hier die Verschiebungen im Überblick:

Alter Termin: 25.06.2020 – neuer Termin 01.07.2021 20:30 Uhr

Alter Termin: 26.06.2020 – neuer Termin 02.07.2021 20:30 Uhr

Alter Termin: 27.06.2020 – neuer Termin 03.07.2021 20:30 Uhr

 

Ihre bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die Anfangszeit der Vorstellung und auch Ihre gewählten Sitzplätze bleiben selbstverständlich unverändert.   Die Veranstalter und Ticketanbieter bitten um Verständnis, dass die Tickets der einzelnen Tage nicht getauscht werden können. Ticketanbieter Ö-Ticket, wie auch Wien-Ticket, unterstützen das Engagement der Veranstalter zur Aufrechterhaltung des kulturellen Angebotes in Österreich mit voller Kraft.  
 
Die Veranstalter freuen sich, dass die internationale VBW-Erfolgsproduktion aus der Feder des Erfolgsduos Michael Kunze & Sylvester Levay, als großes Konzerterlebnis der Extra-Klasse am Originalschauplatz im Ehrenhof des  Schloss Schönbrunn auf 2021 verlegt werden konnte. Die dramatische und berührende Geschichte über Leben, Wirken und Leiden der Kaiserin Elisabeth wird auch 2021 mit hochkarätigem Ensemble und dem Orchester der Vereinigten Bühnen Wien in großer Besetzung auf die sommerliche Bühne des Ehrenhofes des Schlosses Schönbrunn gebracht. Weitere Informationen folgen. 
 
 
Ticket-Infos:

www.oeticket.com

Ticket-Hotline: +43 900 949 60 96

 

www.wien-ticket.at

Ticket-Hotline: +43 1 58885

 

 

www.musicalvienna.at                      www.elisabeth-schoenbrunn.at

 

 

  

Pressefotos im Pressebereich

www.elisabeth-schoenbrunn.at/presse

 

 

 

Pressekontakt & Rückfragen:

Vereinigte Bühnen Wien GesmbH

Mag.a (FH) Monika Bjelik
Ltg. Kommunikation Musical & VBW International
Tel: +43 1 588 30 1513 
monika.bjelik@vbw.at www.musicalvienna.at

 

KONTAKT ÖSTERREICH

ALLEGRIA Public Relations & Events e.U. für
SHOW FACTORY ENTERTAINMENT GmbH 

Mario Reiner,
Döblinger Hauptstraße 71| A- 1190 Wien 

Tel: +43.1.479 02 60 mario.reiner@allegria.at

 

KONTAKT DEUTSCHLAND

Semmel Concerts Entertainment GmbH

Dr. Elke Rudolph
Tel. 
+ 49 621 – 33935720 rudolph.elke@semmel.de

 

© Allegria