Das Kleine Vergnügen

 

Komödie (93 Minuten), Österreich, 2018

Format: 4k, 1:2,39, 5.1 Surround

hergestellt ohne Fördermittel

mit: Petra Kleinert, Waltraut Haas, Marcus Strahl, Reinhard Nowak, Ben Ruedinger, Barbara Karlich, Ramesh Nair, Mirella Precek, Michael Buchinger, uvm.

Regie: Julia Frick

Drehbuch: Julia Frick, Alice Frick
Bildgestaltung: Marco Zimprich, aac

Musik: Michael Ehninger
Schnitt: Sarah Bernhardt

Szenenbild: Fritz Müller

Kostümbild: Veronika Harb

Maskenbild: Uschi Braun

Originalton: Roland Winkler

Ton & Mischung: Christoph Kuchner

Produktion: Viennatainment - V.E.G. Julia Frick OG

 

www.DaskleineVergnuegen.com  

 

 


 

Inhalt

Emma (Petra Kleinert) ist eine Frau im besten Alter, mit zwei Kindern, einem Haus mit Garten und einem Mann (Marcus Strahl). Alles ist soweit in Ordnung – bis sich ihr Mann auf die Suche nach seiner „sexuellen Erweckung“ begibt. Ohne Emma. 

Emma sucht ein neues Betätigungsfeld und findet einen Job im örtlichen Sexshop, dessen Betreiber Charlie (Ben Ruedinger) dringend eine neue Geschäftsführerin sucht. Emma stellt schnell fest, dass Frauen im herkömmlichen Sortiment nicht viel finden und gestaltet den Shop um – zur “Erotikboutique für Frauen und alle, die Frauen lieben“, was im Ort und in der Familie hohe Wellen schlägt.

Emma findet neue Freundinnen und neuen Lebensmut. Diese Veränderung wird von ihrer konservativen Mutter (Waltraut Haas) und von ihren flügge gewordenen Kindern (Mirella Precek, Michael Buchinger) skeptisch beobachtet und kritisiert, aber Emma lässt sich nicht mehr einschränken und auch ihr Ex bekundet nun, da sie (auch sexuell) eigene Wege geht, wieder Interesse an ihr.

 

Fotos:

Porträtfotos der Darstellerinnen und Darsteller

Szenenfotos

Backstagefotos

 

 

© Allegria