Die Wachau Festspiele

Am 16. Juli 2019 starten die Wachaufestspiele Weissenkirchen in die neue Saison. Bereits zum 15. Mal präsentiert Intendant Marcus Strahl ein abwechslungsreiches Programm für unterhaltsame Sommerabende und holt sich hierfür auch gerne einige Stars mit ins Boot. Neben seiner Mutter, der legendären Wachau-Ikone Waltraut Haas, die schon in den vergangenen Jahren bei den Wachaufestspielen für Begeisterung sorgte, sind 2019 auch erstmals der beliebte Schauspieler Serge Falck sowie die Musicallieblinge Maya Hakvoort und Ramesh Nair auf der Bühne des Teisenhoferhofs zu sehen. Zudem übernimmt Serge Falck auch die Regie der ersten Produktion 2019 „Keine Ruh‘ für’s Donauweibchen“.

Bis 24. August 2019 wird die ZAUBERhafte Komödie mit Musik „Keine Ruh‘ für’s Donauweibchen“ mit Waltraut Haas, Serge Falck, Stephan Paryla Raky, Katrin Fuchs u.v.m. zu sehen sein. Danach und nur am 25. August 2019 präsentieren die Musicalstars Maya Hakvoort und Ramesh Nair eine Spezialausgabe ihrer erfolgreichen Konzertreihe „Voices of Musical“. Last, but not least, wird von 30. August bis einschließlich 8. September 2019, als zweite Theaterproduktion „Der Bockerer“ in der Erfolgsbesetzung mit Rudi Larsen, Burgschauspieler Johannes Terne und Cop Stories Star David Miesmer gezeigt.

 

Pressefotos

Keine Ruh' fürs Donauweibchen

Der Bockerer

 

© Allegria