Das Septemberfest im Wiener Metropol

Das erste Septemberfest im Wiener Metropol

Von 21. bis 22. September 2019

Kommendes Wochenende lädt Dr. Peter Hofbauer, der Direktor und künstlerische Leiter des Wiener Metropols, zum ersten Septemberfest und läutet damit den Beginn der neuen Spielsaison ein. Das Septemberfest im Wiener Metropol steht voll im Zeichen des Humors. So starten am Samstag, den 21. September Verena Scheitz, Christoph Fälbl, Heilbutt und Rosen, Joesi Prokopetz und Heinz Hofbauer um 20:00 Uhr mit „Die Lange Nacht der Schmähführer“. Am Sonntag lädt Thomas Strobl zwischen 17:00 Uhr und 22:00 Uhr zu „Das große Wiener Heurigenkabarett“ ins Wiener Metropol. Dabei werden Gaudi Quattro und Strobl und Sokal großartige Wuchteln schieben. Der Radio Wien Chor gibt dabei zwischendurch eine Auswahl an Wienerliedern und die Holi Boys geben eingewienerte Italo-Hits zum besten. Und natürlich darf bei einem Heurigenkabarett auch das Lukullische nicht zu kurz kommen. Dafür sorgen ein Original Wiener Heurigenbuffet und eine Weinverkostung von den Wiener Spitzenwinzern Rainer Christ, Karl Lentner , dem Weinbau Wiltschko und der Wein Galerie Roland Groiss.

Das Wiener Metropol Septemberfest

Gleich am Beginn der neuen Spielsaison trägt das Metropol seinem Ruf als Kultstätte der Wiener Unterhaltungskunst Rechnung. Mit dem „Septemberfest“ wird ein zweitägiger Veranstaltungstyp aus der Taufe gehoben, der zum Unterschied von den nachfolgenden Oktoberfestlichkeiten mit Wiener Witz und individueller Wohlfühlunterhaltung aufwartet.

 

„Die lange Nacht der Schmähführer“

Samstag, den 21.09, 20:00 Uhr

Spitzen der Wiener Kabarettszene geben ihre pointierten Wortspenden zum Besten.  

Verena Scheitz („Iss‘ wos G’scheitz“),

Christoph Fälbl („ I oder I?“),

Heinz Hofbauer („I bin der Star an der Minibar“),

sowie Heilbutt und Rosen („Männergeschichten“). 

Joesi Prokopetz („Vorletzte Worte“) moderiert und kommentiert dieses ultimative Pointenfeuerwerk.

 

„Das große Wiener Heurigenkabarett“

Sonntag, den 22.09. von 17:00 bis 22:00 Uhr

Bei dieser musikalisch-humoristischen Revue präsentieren:

Gaudi Quattro das Beste aus drei Programmen.

Strobl und Sokal das Beste von  Pirron und Knapp.   

Die Holy Boys eingewienerte Italo-Hits.

Der Radio Wien Chor eine Edelauslese altbewährter Wienerlieder.

Durchs Programm führt Thomas Strobl – sowohl Solo als auch in Doppelconferencen und im „Gaudi“-Quartett.

 

Für die Abrundung dieses (vorerst) einmaligen Wiener Ereignisses sorgen ein Original Wiener Heurigenbuffet und eine spezielle Weinverkostung.

 

September Fest

Im Wiener Metropol

A-1170 Wien, Hernalser Hauptstraße 55

www.wiener-metropol.at

 

Pressefotos

© Allegria