• Presse

CHURCH OF LOVE

 | Montag, 30. Januar 2017 | 

Abseits vorgegebener Karrierewege werden manchmal aus echten Talenten über viele Umwege ausgereifte Musikerpersönlichkeiten.
HANSI CARUSO, zuletzt mit der Produktion SINATRAWORKS erfolgreich, ist seit 30 Jahren neben seinem Beruf als Theater- und Eventmanager als Jazzsänger aktiv.
ULI DATLER, Pianist, Komponist, Keyboarder und Arrangeur gehört nicht zu den Jazzmusikern, die geschwätzige und behübschende Tonkaskaden auftürmen. Ganz im Gegenteil: jede seiner Noten hat ihren Platz und er weiß um die Bedeutung der Pausen zwischen ihnen. (Martin Schuster, CONCERTO 2015)
 
CHURCH OF LOVE ist Hansi Carusos neues Herzensprojekt - ein Konzert für Stimme und Klavier, das sich ausschließlich Balladen hingibt. Das Programm hat sich ungeplant aus ganz privaten Sessions entwickelt. Ohne große Absichten traf man sich meist frühmorgens, just to practice, play and sing.
Das Repertoire wurde umfangreicher, anspruchsvoller und plötzlich entstand der Wunsch den Spirit der Mellow Tunes nach Außen zu tragen.
"Wenn Uli Jazzballaden spielt, passiert das Schönste was einem Sänger passieren kann, ich singe mich frei. Feels like in the CHURCH OF LOVE."
 
CHURCH OF LOVE
Freitag, 31. März 2017
20:30 Uhr
HARMER'S BAR
Ottakringer Straße 120
1160 Wien
 
Tischreservierungen unter Herbertstangl@icloud.com erbeten

© Allegria