• Presse

"Die Fürstin vom Weinberg" und "Der Hofrat Geiger"

Kunde: Wachau Festspiele | Dienstag, 31. Januar 2017 | 

Im Sommer 2017 präsentiert Marcus Strahl, Intendant der Wachaufestspiele Weissenkirchen, bereits zum 13. Mal niveauvolle, musikalische Komödien im wunderschönen Teisenhoferhof in Weissenkirchen. Heuer steht von 18. Juli bis 26. August 2017 die Uraufführung "Die Fürstin vom Weinberg" am Programm, in dem die beliebte Schauspielerin und Moderatorin Verena Scheitz die Hauptrolle spielt. Auch wieder im Team ist Publikumsliebling Stephan Paryla-Raky. Regie führt Marcus Strahl. Das Buch stammt von Peter Hofbauer und seiner Tochter Florentina, die damit erstmals als Autorenduo firmieren.
Anschließend, vom 1. September bis 10. September 2017, wird zudem die musikalische Komödie "Der Hofrat Geiger" von Martin Costa in der Fassung von Erwin Strahl präsentiert. Die Rollen sind mit Waltraut Haas, Verena Scheitz, Christian Futterknecht, Martin Gesslbauer,  Robert Notsch, Susanna Hohlrieder und Markus Freistätter besetzt.
Schlussendlich gastiert Andy Lee Lang, der "Botschafter des Rock&Roll", erstmals am 27.8. mit seinem Programm "Still Rockin'" bei den Wachaufestspielen.
Karten für die Wachaufestspiele Weissenkirchen 2017 sind bei der "THEATERFEST NÖ Ticket-Line" und österreichweit bei allen Ö-Ticket Verkaufsstellen erhältlich.

 
Zur 13. Spielsaison präsentieren die Wachaufestspiele Weissenkirchen, unter der Intendanz von Marcus Strahl, erstmals die musikalische Komödie "Die Fürstin vom Weinberg"- eine spannende, aber amüsante Geschichte über eine Wirtin namens Regina Fürst, die durch ihre Verbindung zu einem Spitzel des Metternichschen Polizeistaats, in der idyllische Wachauer Gemeinde Weißenkirchen, für großes Aufsehen sorgt. Zugleich wirft auch die ungewöhnlich väterliche Beziehung zwischen Reginas Tochter Mariella und dem Herrn Pfarrer einige Fragen auf. Und das alles in einer Zeit, in der man dem Augenblick entgegenfiebert, wo die bayerische Prinzessin Elisabeth auf ihrer Brautfahrt nach Wien in Weißenkirchen Station machen soll.
Die Fürstin vom Weinberg ist vom 18. Juli bis zum 26. August 2017 im Teisenhoferhof zu sehen. Anschließend, vom 1. September bis 10. September 2017, präsentieren die Wachaufestspiele Weissenkirchen die musikalische Komödie "Der Hofrat Geiger" von Martin Costa in der Fassung von Erwin Strahl. Die Rollen sind mit Waltraut Haas, Verena Scheitz, Christian Futterknecht, Martin Gesslbauer,  Robert Notsch, Susanna Hohlrieder und Markus Freistätter besetzt.
"Der Hofrat Geiger" wurde 1947 mit Hans Moser und Paul Hörbiger erstmals verfilmt. Die damals 20-jährige Waltraut Haas debütierte als Tochter Mariandl. Anlässlich ihres 90. Geburtstags und 70. Bühnenjubiläums ist Waltraut Haas nun noch einmal als die alte Wirtin Windischgruber zu sehen.

Weitere Informationen und druckfähige Fotos finden Sie >>hier

© Allegria