• Presse

Gefeierte Wien-Premiere von "Falco - Das Musical" - 19 Jahre nach seinem Tod füllt der österreichische Popstar Falco wieder die Wiener Stadthalle

Kunde: Cofo | Montag, 3. April 2017 | 

Mit minutenlangem Applaus und standing ovations feierte am Samstagabend "Falco - Das Musical" seine Wien Premiere in der Wiener Stadthalle und ließ mit einer mitreißenden Hommage an den Falken Österreichs Superstar erneut aufleben.

Schrill, dekadent, glamourös und völlig verrückt bot "FALCO - Das Musical" ein unvergessliches Showerlebnis der Extraklasse und brachte so das Premierenpublikum, darunter auch prominente Persönlichkeiten wie Thomas Rabitsch, Markus Spiegel, Sissy Maierhofer, Johnny Bertl, der Geschäftsführer des Verbands der Österreichischen Musikwirtschaft (IFPI Austria) Franz Medwenitsch und Wolfgang Fischer zum Jubeln. Vor allem Sänger und Schauspieler Alexander Kerbst erhielt reichlich Szenenapplaus vom Premierenpublikum, als er Falcos Hits wie "Rock Me Amadeus", "Jeanny", "Der Kommissar" und zum krönenden Abschluss "Out Of The Dark" live auf der Bühne interpretierte. Mit gegeltem Haar, schwarzem Anzug und schwarzer Sonnenbrille ähnelte er nicht nur äußerlich dem exzentrischen Musiker. Kerbst war auch stimmlich sehr nahe am Original.

Nachdem die Premierenvorstellung von "Falco-Das Musical" am 1. April in der Wiener Stadthalle bereits nach kürzester Zeit ausverkauft war, finden am 25.05. und 11.06. jeweils um 15.00 und 20.00 Uhr noch weitere Zusatzvorstellungen statt. Tickets sind bei Ö-Ticket sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

"Unsterblich bin ich erst, wenn ich tot bin", sagt Alexander Kerbst als Falco auf der Bühne. Wie recht er damit hat, zeigt die ungebremste Verehrung des österreichischen Popstars und das nachhaltige Interesse an seiner Person. Schon vor der Premiere von "FALCO - Das Musical" waren die Nachfrage nach Tickets und mehr Informationen gewaltig. Nach der Premiere sind sich alle einig: Falco lebt!

"Der Hans hätte sich gefreut, dass sein Leben so umgesetzt wird", beteuert Horst Bork. Der langjährige Falco-Manager und Falco-Biograph war als Berater für die Authentizität des Musicals mitverantwortlich. Für die optimale musikalische Umsetzung der vielen Hits sorgt der frühere Falco-Bandleader Thomas Rabitsch. Er glaubt: "Falco hätte über das Musical wohl gesagt: ,So gehört es. Das ist Showbiz!'"

Verrückt und bildgewaltig, unterstützt durch schrille und extravagante Tanzeinlagen, umrahmt von kunstvollen Projektionen und Original-Videosequenzen gewährt "FALCO - Das Musical" einen tiefen Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt Hans Hölzels alias Falco. Seine markantesten und seine größten Hits werden von den Darstellern und der Band live interpretiert. Rund 80 Tournee-Auftritte führen die Show noch bis Juni 2017 durch Deutschland, Österreich und die Schweiz - in Wien gastiert "Falco-Das Musical" erneut am 25.05.2017 und 11.06.2017 in der Wiener Stadthalle, Halle F.

Falco - Das Musical
25.05.2017, 15:00 + 20:00 Uhr
11.06.2017, 15:00 + 20:00 Uhr
Wiener Stadthalle, Halle F

 

Weitere Informationen finden Sie >>hier

© Allegria