• Presse

Stomp kommt

Kunde: BB Promotion | Mittwoch, 8. November 2017 | 

Das furioseste, originellste und witzigste Rhythmusspektakel der Erde kommt vom 06. bis 11. März 2018 in das Museumsquartier Wien und sorgt für staunende Augen, klingelnde Ohren und erschöpfte Lachmuskeln - neu entwickelte Szenen inklusive!


Während der Abschlussfeierlichkeiten der Olympischen Spiele 2012 in London begeisterte STOMP 80.000 Zuschauer im Olympic Stadium. Über eine Milliarde Menschen auf allen Kontinenten saßen gebannt vor den TV-Bildschirmen, als vierzig STOMP-Performer die gigantische Party einläuteten. Für Luke Cresswell und Steve McNicholas, die beiden kreativen Köpfe hinter STOMP, ist der weltweite Erfolg jedoch kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen. Denn ihre unerreichte Klangperformance STOMP ist tief in ihrem Herzen ein höchst lebendiges Etwas, das sich beständig fortentwickelt. Sie steht niemals still und hüpft, springt, rutscht und hämmert sich im wahrsten Sinne ihren Weg nach vorn durch immer neue Klangwelten.
 
Ursprung eines aufregenden künstlerischen Universums
Das Rhythmusspektakel STOMP ist der Ursprung eines mittlerweile weitreichenden künstlerischen Universums. Geschaffen von Luke Cresswell und Steve McNicholas beherbergt es unter anderem einen Oscar-nominierten Kurzfilm, aufsehenerregende Leinwandprojekte, Film-Soundtracks, die sinfonische Bühnenkomposition The Lost and Found Orchestra und das gewaltige Geräusch-Kung-Fu Stomp Out Loud. Der Quell all dessen aber bleibt STOMP. Und "Stomp", so die New York Times, "ist so frisch und überschwänglich, als ob es erst gestern Premiere gehabt hätte." Jetzt endlich wieder zu Gast in Zürich, Wien und Berlin!
 
STOMP - das weltweite Phänomen
Das Rhythmusspektakel STOMP fasziniert das Publikum weltweit seit über 20 Jahren. In New York gehört der vorzügliche, wild wummernde und rauschhaft raschelnde Spaß mittlerweile so fest zum Stadtbild, dass das Empire State Building zu Ehren des zwanzigsten Broadway-Jahrestags 2014 ganz in Rot erstrahlte. Auch in London ist STOMP seit vierzehn Spielzeiten einer der Kassenmagneten im West End und feierte im Sommer 2014 seine fünftausendste Vorstellung. Bis zu 100 "stompende" Klangwerker sind mittlerweile in vier Compagnien auf Tournee. 50 Länder auf 5 Kontinenten haben sie bereits erobert. STOMP ist ein weltweites Phänomen. Und jetzt endlich wieder zu Gast in Berlin, Wien und Zürich - fresher, faster, funnier!

 

Weitere Informationen finden Sie >>hier

© Allegria