Kunden / Das Vindobona / DAS VINDOBONA: Voller Tatendrang in die Theatersaison 2022/23

zurück zum Kunden Das Vindobona

Presseinformation
vom 24. August 2022

Das Vindobona
Das Vindobona
DAS VINDOBONA: Voller Tatendrang in die Theatersaison 2022/23

Bald ist es so weit: Nach der Sommerpause nimmt DAS VINDOBONA im September den Spielbetrieb der Theatersaison 2022/23 auf.

Den Auftakt macht die Programmpräsentation am Dienstag, den 6. September 2022, wo Gastgeber und Geschäftsführer des Vindobona - Wolfgang Ebner gemeinsam mit seinen beiden künstlerischen Leitern, Mag.a Rita Sereinig und Mag. Thomas Kahry den Spielplan der neuen Theatersaison präsentieren werden. Dabei geben u.a. folgende Künstler*innen schon kleine Einblicke in ihre Programme, die ab Mitte September 2022 im VINDOBONA auf der Bühne zu sehen sein werden: Barbara Wussow und Albert Fortell (Beziehungen: erotisch bis sachlich), Anita Eberwein (Deutschands Diven)Joseph Lorenz und Julian Valerio Rehrl (Mozart und Salieri), Viktoria Schubert mit Linda Hold und Reinhold Moritz (Ladies Night), das "Duo Aquarius" Walter und Marlies Holecek (Dinner before Christmas), Tanja Petrasek und Andreas Brencic (Halloween Dinner, Dinner before Christmas, CulinarICAL)Drew Sarich und Werner Sobotka (Hedwig and the Angry Inch), Meta­mor­kid und die Klein­kunst­prin­zes­sin Gra­zia Patri­cia (Club Couleur) sowie Kalin­ka Kalaschnikow und Rus­sell Bru­ner (Puttin' on the Ritz, Burlesque Extravaganza).

Gleich am 15. September folgt die Premiere der neuen Burlesque und Variety Dinnershow „Puttin‘ on the Ritz“ von Cirque Rouge. Premiere feiert am 16. September auch die szenische Lesung „Mozart und Salieri“, bei der sich Joseph Lorenz und Julian Valerio Rehrl mit Alexander Puschkins und Peter Shaffers Werk auseinandersetzen.

Zudem gibt es im September ein Wiedersehen mit bekannten Eigenproduktionen. Ab 18. September wird wieder fleißig improvisiert in der gleichnamigen Show „VINDOBONA: improvisiert!“. Und auch der Publikumsliebling „Club Couleur“ darf in der neuen Saison nicht fehlen: Ab 22. September begrüßen Metamorkid und die Kleinkunstprinzessin das Publikum wieder zu ihrer schillernden Drag Show, bei der das Motto Programm ist: „Monatlich neu verdragt!“

Als weitere Gäste präsentieren außerdem Bela Koreny, Ethel Merhaut und Wolf Bachofner mit „100 Jahre BRONNER & KREISLER“ (17.9.), Jac­que­line Braun, Moni­ka Ball­wein, Katha­ri­na Gor­gi und Andre­as Wana­sek mit „The ABBA-solutely Mamma Mia’s“ (23.9.), Barbara Wussow und Albert Fortell mit „Beziehungen: erotisch bis sachlich“ (24.9.) sowie, nach den Erfolgen vom letzten Jahr, Clau­dia Goe­bl und Chris­ti­na Sidak mit Mama macht Lala“ (29.9.) und Cirque Rouge mit „Burlesque Extravaganza“ (30.9.).
 
Als Ausblick auf die nächste große Produktion dürfen wir auf die Premiere von „Ladies Night“ am 4. Oktober bereits hinweisen. Unter der bewährten Regie von Viktoria Schubert ist die Erfolgsproduktion, die bereits in Berndorf unter viel Beifall gezeigt wurde, endlich an 10 Terminen im VINDOBONA zu sehen. Erzählt wird die Geschichte von sechs arbeitslosen Fabriksarbeitern, die aus einer finanziellen Not heraus eine Männerstripgruppe gründen, um Geld zu verdienen. Dargestellt werden die „Prachtkerle“ und ihr Umfeld von Christoph von Friedl, Werner Brix, Reinhold G. Moritz, Robert Kolar, Martin Bermoser, Thomas Höfner, Linda Hold und Wolfgang Fifi Pissecker.

Pressefotos zur Presseinformation


    Copyright:


    Copyright:
    ClubCouleur
    Club Couleur, Kleinkunstprinzessin Gracia Patrizia und Metamorkid
    Copyright: Foto: Joshua Lang
Weitere Pressedownloads zu Saisoneröffnung 2022.
Weitere allgemeine Pressedownloads zum Kunden.