Kunden / Schloss Weitra Festival / Wiener Blut

Wiener Blut

Eine musikalische Komödie von Peter Hofbauer, nach der gleichnamigen Operette von Johann Strauß • Festival Schloß Weitra Betriebsges. m.b.H., 3970 Weitra

Der Johann Strauß-Klassiker "Wiener Blut" wird auf 2022 verschoben

Die Corona Pandemie beeinträchtigt unser Leben leider immer noch stark. Aufgrund der geltenden Maßnahmen der Regierung muss die musikalische Komödie „Wiener Blut“ um ein weiteres Jahr verschoben werden. Wiener Blut, mit den bekannten Walzer-Melodien von Johann Strauß, ist eine der beliebtesten Operetten weltweit. Wie auch in den Vorjahren wird es eine neue Komödienhandlung geben, die schönsten Melodien aus der Operette werden jedoch keinesfalls fehlen, sondern wurden für das Schloss Weitra Festival liebevoll neu arrangiert.

Der berühmte Charme des Wiener Blutes
Graf von Zednau ist ein Mann zwischen drei Frauen: Seine standesgemäß angetraute Wochenendgattin, seine weniger standesgemäße Wochentagsgeliebte und seine sowohl liebevoll wie reizbegabt umsorgende Haushälterin. „Wie macht er das, der Schlawiner?“, fragt sich Zednaus Chef, der große deutsche Automobilboss Yppsheim zu Gindelsbach, für den Zednau in Wien die Stellung am neuen KFZ-Markt hält. Schließlich kann Gindelsbach an Ort und Stelle das Geheimnis ergründen: Es liegt am „Wiener Blut“. Und das ist durchaus kein Privileg der Männer. In Liebesdingen und Gspusisachen sind ihnen die Wienerinnen zumindest ebenbürtig. Das „Wiener Blut“ ist zwar leicht, aber nicht leicht zu ergründen. Und ansteckend mit seinem Charme und Esprit! So kann auch der anfangs etwas spröde deutsche Gast nicht anders, als munter und hoffnungsfroh auf das Wiener Liebeskarussell aufzuspringen…

Erstklassige Besetzung: Bekannte und neue Gesichter sowie eine Überraschung
Für kommenden Sommer hat Peter Hofbauer ein Team aus in Weitra bereits bestens bekannten Darstellerinnen und Darstellern, wie Caroline Vasicek, Ronny Kuste, Georg Leskovich.  Ebenfalls sein Debut beim Festival gibt der bekannte und beliebte Kabarettist Joesi Prokopetz – beste Unterhaltung ist also vorprogrammiert!

Regie führt Peter Kratochvil, der bereits bei zwei Produktionen im Schloss Weitra auf der Bühne stand. Mit Florian Schäfer (musikalische Leitung), Ilona Glöckel (Bühne und Kostüme) und Elisabeth Blutsch (Choreografie) setzt Peter Hofbauer erneut auf ein bestens eingespieltes Leading Team.

 

Kartenreservierung:

Wien Ticket
Tel.: 01/588 85 www.wien-ticket.at  

Schloss Weitra Festival-Service
e-Mail: festival@schloss-weitra.at

Tourismus-Service Weitra im Rathaus
Rathausplatz 1
3970 Weitra 

Karten online:
wien-ticket.at und in allen Wien-Ticket Vorverkaufsstellen
oeticket.com 

Kartenpreise: EUR 25,- bis EUR 55,- 

Ermäßigungen für Kinder bis 12 Jahre, Mitglieder der AK NÖ, NÖN Abonnenten, ÖAMTC Mitglieder sowie Ö1- Clubmitglieder.

Schloss Weitra ist durch eine komplette Überdachung des Innenhofes ein wetterfester Spielort, die Veranstaltung findet daher bei jedem Wetter statt.

Presseinformationen

Titel Sperrfrist
05.05.2021 Ruhig Blut in Weitra -

Pressematerial

Bezeichnung Copyright Format Auflösung Größe
Wiener_Blut
Wiener_Blut
Caroline Vasicek
LALO LUCIA JODLBAUER image/jpeg
jpg
4261x2835 px
RGB
918.48 KB
Wiener_Blut
Wiener_Blut
Caroline Vasicek
LALO LUCIA JODLBAUER image/jpeg
jpg
2835x4261 px
RGB
987.92 KB
Wiener_Blut
Wiener_Blut
Joesi Prokopetz, Caroline Vasicek
LALO LUCIA JODLBAUER image/jpeg
jpg
2835x4261 px
RGB
906.06 KB
Bezeichnung Copyright Format Auflösung Größe
Schloss Weitra Festival image/jpeg
jpg
612x882 px
RGB
524.17 KB
Schloss Weitra Festival image/jpeg
jpg
638x919 px
RGB
469.84 KB