Kunden / Das Vindobona / Ab 26. November im VINDOBONA: DINNER BEFORE CHRISTMAS

zurück zum Kunden Das Vindobona

Presseinformation
vom 12. November 2021

Das Vindobona
Das Vindobona
Ab 26. November im VINDOBONA: DINNER BEFORE CHRISTMAS

In der vorweihnachtlichen Dinnershow DINNER BEFORE CHRISTMAS verschmelzen Akrobatik mit weihnachtlichen Liedern und kulinarischen Leckerbissen im VINDOBONA . Die Dinnershow ist nur an 4 Wochenenden von 26. November bis 19. Dezember 2021 im VINDOBONA zu erleben. Der Ticketverkauf hat bereits gestartet.

Während sich das Christkind langsam auf die jährliche Plagerei mit den vielen Geschenken vorbereitet, werden die Gäste im VINDOBONA auf ein besinnliches Fest eingestimmt. Mit DINNER BEFORE CHRISTMAS lädt der Geschäftsführer Wolfgang Ebner und seine beiden künstlerischen Leiter Rita Sereinig und Thomas Kahry zu einer vorweihnachtlichen Dinnershow in drei Gängen.

Die Besucher von DINNER BEFORE CHRISTMAS dürfen sich kulinarisch auf Tartar vom Bachsaibling mit Krenmousse und eingelegtem Wurzelgemüse, Wildschweinbacken mit Morchelrahm, Rotkraut, Kartoffelknödel und glacierten Maronen, sowie auf pochierte Punschbirne mit Lebkuchenmouse, Nelkenluft und Stickstoffhonig freuen. Doch auch Vegetarier kommen bei Tartar von Roten Rüben mit Krenmousse und eingelegtem Wurzelgemüse, Maisgriesß-Maroni-Knöderl mit Morchelrahm, Kohl und Selleriecreme, sowie pochierter Punschbirne mit Lebkuchenmouse, Nelkenluft und Stickstoffhonig auf ihre kulinarischen Kosten.

Zwischen den Gängen präsentieren das DUO AQUARIUS (Walter & Marlies Holecek) atemberaubende Akrobatik und die Musicalstars Jacqueline Braun, Tanja Petrasek, Max Niemeyer und Christof Messner (sowie Johanna Weinstich und Christian Funk als Swings) unter der musikalischen Leitung von Andreas Brencic eine fantastische Weihnachtsshow mit Songs wie Carol of the Bells, Rudolf, the Red-Nosed Reindeer, Baby it’s cold outside oder All I Want for Christmas is You. Natürlich darf auch ein Medley mit deutschsprachigen Weihnachtsliedern nicht fehlen.

Die Sonntage gehören der Familie: Daher gibt es einen Rabatt von 50 % für die “Kleinen” (Kinder & Jugendliche von 6-14 Jahren) an den Adventsonntagen.

DINNER BEFORE CHRISTMAS
26. November - 19. Dezember 2021
wöchentlich Freitag bis Sonntag
Freitag, Samstag: Beginn um 19.30 Uhr, Einlass um 18.30 Uhr
Sonntag: Beginn um 18 Uhr, Einlass um 17 Uhr

Tickets unter www.vindobona.wien, telefonisch unter 01 / 512 39 03;
sowie bei allen WienTicket Vorverkaufsstellen


Die Künstler:innen


Jacqueline Braun
Die gebürtige Holländerin studierte an der Akademie voor Kleinkunst in Amsterdam. Sie war in der Original Cast von Anastasia im Stuttgarter Palladium zu sehen, wo sie Gräfin Lily Malevsky-Malevich spielte. In England war sie davor in ein zweijähriges Engagement als Rosie in Mamma Mia. Ihr Rollen-Debüt als Rosie feierte sie bereits 2014 bei den Vereinigten Bühnen Wien. In Deutschland war sie unter anderem als Eponine und alternierend als Fantine in Les Miserables in Duisburg zu sehen. Es folgte Napoleon (swing) im Londoner West End. In Österreich war Jacqueline unter anderem in Hair (Dionne), in Mozart! Konzertant (Cecilia Weber), in Jesus Christ Superstar Konzertant (Herodus), in Elisabeth(Ludovika/Frau Wolf/Gouvernante) als auch in  The Wild Party (Madeleine True) am Stadttheater Klagenfurt, in The Wiz (Evillene) am Musiktheater Linz sowie in We Will Rock You (Killer Queen) in Zürich zu  sehen. Im Sommer 2021 war sie im Musical Sommer Amstetten in der deutschsprachigen Erstaufführung On your feet zu sehen, wo sie auch bereits in den Musicals Tommy, Footloose, Jesus Christ Superstar, Hair, The Full Monty, Little Shop of Horrors zu sehen war. Jacqueline war in die Weltpremieren Carmen Cubana und Rockville am Deutschen Theater München. Seit einigen Jahren gehört sie auch als Sängerin dem ORF TV Programm „Dancing Stars“ an. Sie war im Kinofilm Im Weissen Rössl Wehe, du singst! zu sehen.  


Tanja Petrasek
Geboren in Wien und aufgewachsen in Niederösterreich, erhielt Tanja ihre künstlerische Ausbildung am Konservatorium der Stadt Wien (MUK), wo sie im Zuge ihres Studiums in FRAU LUNA, URINETOWN, RENT, TEE UM 3 und in ORPHEUS IN DER UNTERWELT zu sehen war. Im Sommer 2012 übernahm sie die Rolle der „Angèle Didier“ in DER GRAF VON LUXEMBURG beim Schlossfestival Wilfersdorf. Auf der Felsenbühne Staatz wirkte sie u.a. 2012 als „Alice Beane“ in TITANIC, 2013 als „Belle“ in DIE SCHÖNE UND DAS BIEST sowie 2016 als „Guinevere“ in ARTUS EXCALIBUR mit. Von 2013 bis 2014 stand sie in DAS PHANTOM DER OPER als Cover „Confidante“ im Theater Neue Flora in Hamburg auf der Bühne und verkörperte 2015 die Rolle der „Cinderella“ im gleichnamigen Stück am Münchner Gärtnerplatztheater. Es folgten 2015 EINE VERRÜCKTE BRAUTSCHAU und 2017 ROSEN IN TIROL beim Schlossfestival Weitra. Zuletzt war Tanja Petrasek als Cover „Magda“/Cover „Rebecca“ in TANZ DER VAMPIRE im Wiener Ronacher und im Musical Dome Köln sowie 2018 und 2019 in der Konzertversion von JESUS CHRIST SUPERSTAR im Ronacher und Raimund Theater zu sehen. Seit 2017 ist sie Solistin der Formation „dolls & guy“, mit der sie mit Programmen wie A MUSICAL MOMENT, CHRISTMAS IN CONCERT und MUSICAL ZIRKUS zu erleben ist. Im Frühjahr 2022 wird Tanja Petrasek als „Erzählerin“ in JOSEPH AND THE AMAZING TECHNICOLOR DREAMCOAT gemeinsam mit dem A-Capella-Chor Weinviertel in Mistelbach auf der Bühne stehen und wirkt aktuell in der Welturaufführung des Musicals ZEPPELIN von Ralph Siegel als „Emmy Berg“ am Festspielhaus Neuschwanstein mit.


Max Niemeyer
Max Niemeyer wurde in Deutschland geboren und entdeckte bereits als Kind er seine Leidenschaft für das Theater. Er absolvierte sein Ausbildung an der Stage School in Hamburg und wirkte bereits während dem Studiums an diversen Theater- und Musical-Produktionen mit. Mit dem Abschluss in der Tasche folgte ein Engagement als Swing bei MOZART! Als Swing und Cover Alfred war Max auch in Roman Polanskis TANZ DER VAMPIRE zu sehen. Mit der Show MAGIC DANCING MUSICALS ging Max Niemeyer 2006 bis 2007 auf Deutschlandtournee. Als Solist trat er auch für MUSICAL FIEBER auf. Anschließend wurde Niemeyer in der österreichischen Hauptstadt sesshaft: Von 2008 bis 2014 folgten mehrere Produktionen am Raimund Theater Wien. Max spielte hier im Ensemble von REBECCA, als Swing bei RUDOLF - AFFAIRE MAYERLING  und ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK sowie von 2012 bis 2014 in ELISABETH. Bei den Wiener Festwochen arbeitete er außerdem als Product Manager für die Welturaufführung der Oper „Join!“ Beim Festival Styriarte stand er für THE FAIRY QUEEN auf der Bühne. Bei den österreichischen Karl May Festspielen in Winzendorf gab er den Old Shatterhand. Im Jahr 2014 kam Max nach Hamburg zurück und gehörte als Swing zum Team von DAS PHANTOM DER OPER. Max Niemeyer ist nicht nur ausgebildeter Musical-Darsteller, er hat zudem eine Ausbildung zum Marionettenspieler am Marionettentheater Schönbrunn in Wien abgeschlossen. 


Christian Funk
Christian Funk diplomierte 2014 im Fach Musical/Show an der Berliner Universität der Künste. Bereits während seines Studiums wirkte er bei den Uraufführungen Frau Zucker will die Weltherrschaft und Stimmen im Kopf an der Neuköllner Oper Berlin mit. Seine ersten Engagements führten ihn zur Rocky Horror Show an das Theater Magdeburg und zu Kiss Me, Kate an das Theater Kiel. In der West Side Story am Theater Lübeck spielte Christian Funk die Partie ACTION sowie RIFF als Zweitbesetzung. Am Musiktheater im Revier Gelsenkirchen übernahm er die Titelpartie ROCKY in der Rocky Horror Show und war in der Operette Die Fledermaus zu sehen. Als DWAYNE war Christian Funk Teil der deutschsprachigen Erstaufführung des Dolly-Parton-Musicals 9 To 5 und ging als Solist und Gastgeber mit der Elbland Philharmonie Sachsen mit einem eigenen Programm auf Konzertreise. Im Familien-Musical Vom Geist der Weihnacht stand er in der Rolle des JUNGEN SCROOGE in Duisburg und Köln auf der Bühne bevor er nach St. Gallen ging um in der Neuinszenierung des Musicals Tanz der Vampire erstmals die Rolle des HERBERT zu verkörpern. Danach führte es ihn zurück nach Deutschland, wo er in Stuttgart, Hamburg, im MusicalDome in Köln und dem Theater des Westens in Berlin erneut als HERBERT in Tanz der Vampire zu sehen war. Christian Funk war beim Domplatz OpenAir in Magdeburg im Kultmusical Chicago zu sehen und gab sowohl in Hamburg und Köln, als auch an Bord der TUI Mein Schiff Herz Solokonzerte mit eigens entwickeltem Programm. Zuletzt war er mehrfach als Solist des Konzertformates BROADWAY NIGHTS auf Tour.


Christof Messner

Der gebürtige Südtiroler schloss seine Ausbildung an der MUK Privatuniversität der Stadt Wien mit Auszeichnung ab. Seitdem stand er in zahlreichen Theatern im deutschsprachigem Raum auf der Bühne. Unter anderem am Stadttheater Klagenfurt, Oper Graz, Wiener Metropol, Theater Kiel, Staatstheater am Gärtnerplatz München, Stadttheater Bozen, Bad Hersfelder Festpiele, Landestheater Linz.

Zuletzt war er an der Grazer Oper als „Sky Masterson“ in GUYS AND DOLLS, am Staatstheater Saarbrücken als „Leopold“ im WEISSEN RÖSSL und als „Kestner“ bei der Uraufführung „GOETHE“ bei den Bad Hersfelder Festspielen zu sehen. Messner gewann 2009 den 1. Platz beim ersten österreichischen Wettbewerb für musikalisches Unterhaltungstheater MUT. 2015 wurde er von der Deutschen Musicalakademie als bester Darsteller in einer Hauptrolle für GRIMM ausgezeichnet. Er ist Preisträger bei der Lotte Lenya Competion 2018 in New York und in diesem Jahr war er für GOTHE in der Kategorie „Bester Darsteller in einer Hauptrolle“ beim Deutschen Musical Theaterpreis nominiert.


Johanna Weinstich

Johanna Weinstich, geboren und aufgewachsen in Wien, begann bereits im Alter von sechs Jahren mit ihrer musikalischen Ausbildung. Im Juni 2019 schloss sie ihre Musicalausbildung an der Performing Academy mit der bestandenen Paritätischen Bühnenreifeprüfung ab. Neben Violinunterricht lernte sie zusätzlich Jazzsaxophon. Schon in frühen Jahren stand Johanna solistisch in mehreren Kindermusicalproduktionen auf verschiedensten Bühnen.

Am Ende ihres Studiums stand sie als Else Blumenfeldt in dem Musical „ORCUS“ im Palais Coburg auf der Bühne und war wenig später, im Juni 2019 in der Oper „LES CONTES D‘HOFFMANN“ im Rahmen der operklosterneuburg in der Rolle der Stella zu sehen. Dem folgte ein Engagement als Tänzerin bei den Herbsttagen Blindenmarkt in der Produktion „DIE FLEDERMAUS“.

2021 war Johanna bei den Salzburger Pfingst- und Sommerfestspielen für die Produktion „IL TRIONFO DEL TEMPO E DEL DISINGANNO“ als Tänzerinnen-Swing engagiert.


Andreas Brencic

Andreas Brencic - geboren und aufgewachsen in Klagenfurt - absolvierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien die Studienrichtungen „Tonmeister“ und „Orgel“.  Er ist vorwiegend als Theatermusiker (Pianist, Keyboarder, musikalischer Leiter, Komponist und Arrangeur) an verschiedenen Theatern, sowie bei diversen Festivals (Herbsttage Blindenmarkt, Musikfestival Steyr, Sommerspiele Melk) tätig.  Zur Beschäftigung mit Musicals (z.B. „13 - das Musical“, „culinarICAL“, „I love you because"), Theatermusik (z.B. „Der gute Mensch von Sezuan“) und Operette kommen noch Konzerte als Organist, sowie die Leitung verschiedener Musical-Kurse und Workshops. Ein wichtiger Teil seiner Arbeit ist der Bereich Kleinkunst, wo er als Pianist in Zusammenarbeit mit SchauspielerInnen und SängerInnen zahlreiche Chanson-, Kabarett- und Wienerlied-Programme zusammengestellt und zur Aufführung gebracht hat.


Duo Aquarius

Das Duo Aquarius hat seinen Ursprung 2006. Zu diesem Zeitpunkt entschlossen sich Walter Holecek und damals noch Marlies Erlbeck ihre solistisch artistischen Talente zu vereinen und etwas Neues entstehen zu lassen. Diese Zusammenarbeit trug neben beruflichen auch private Früchte. Walter Holecek war lange Jahre fest im Kunstturnen verankert und setzte dort seine Wurzeln für seine spätere Karriere als Artist. Als langjähriges Nationalteammitglied zählten mehrere Staatsmeistertitel sowie WM und EM Teilnahme zu seinen Erfolgen. Danach zog es ihn auf die Bühne. Er durfte in unzähligen Auftritten sein Publikum auf der ganzen Welt begeistern und machte sein Hobby zum Beruf. Marlies Holecek fand schon früh ihre Begeisterung für Zirkuskünste und begann bereits im zarten Alter von 5 Jahren diese Begeisterung auch zu leben, im Circus Kaos. Viele Jahre später und etliche Vorstellungen an Erfahrung reicher machte sie ihr kindliches Hobby zum Beruf. Entzückte ihr Publikum bei vielen Zirkustourneen, in Dinnershows, Varietés und Galaveranstaltungen rund um den Globus. Seit 2006  sind sie als Duo Aquarius auf der ganzen Welt unterwegs, gastieren in diversen Zirkussen und Dinnervarietés oder Theater. So war das Duo Aquarius unter anderen in der Volksoper, im Burgtheater, im Theater an der Josefstadt, bei der Red Bull Air Challenge, beim National Day Saudi Arabien, in der VIP Arena Hahnenkamm, beim National Day Kuwait als auch beim Champions Leaque Finale Athen zu sehen.

Pressefotos zur Presseinformation
  • DINNER BEFORE CHRISTMAS

    Copyright: Das Vindobona
  • Programmpraesentation
    Duo Aquarius (Walter & Marlies Holecek)
    Copyright: Andreas Lepsi/LEPSIFOTO
  • Programmpraesentation
    Duo Aquarius (Walter & Marlies Holecek)
    Copyright: Andreas Lepsi/LEPSIFOTO
Weitere Pressedownloads zu Dinner before Christmas.
Weitere allgemeine Pressedownloads zum Kunden.