Kunden / Das Vindobona / DAS VINDOBONA öffnet mit neuem Konzept und neuem Eigentümer wieder seine Pforten

zurück zum Kunden Das Vindobona

Presseinformation
vom 5. August 2020

Das Vindobona
Das Vindobona
DAS VINDOBONA öffnet mit neuem Konzept und neuem Eigentümer wieder seine Pforten

DAS VINDOBONA wird Theater, Varieté, Kulinarik und ein Café bieten. Der ausgebildete Gastronom und Manager sowie ehemalige Schauspiel-, Gesangs- und Tanzstudent Wolfgang Ebner haucht dem legendären Haus am Wallensteinplatz ab Ende August wieder Leben ein. Wolfgang Ebner lässt die Kunst des Varietés mit Musik, Artistik, Burlesque, Travestie und Comedy wieder aufleben und setzt dabei auf den richtigen Mix aus Musiktheater, Musical, Sprechtheater, Kabarett, Musik und Events.

Vom Vorstadtkino zur Vorstadtbühne zum Varieté
Bereits 1919 wurde in den Hof des Hauses Wallensteinplatz 6 ein Kino eingebaut mit einem Fassungsraum von 459 Zuschauerplätzen. Es trug den für ein Vorstadtkino kühnen Namen Vindobona und war bis 1976 in Betrieb. Von 1978 und 1988 bespielte Erwin Piplits das Vindobona mit seiner Theatergruppe Popodrom, welche er ab 1980 in Serapionstheater umbenannt hat.

Im Oktober 1988 eröffnete in dem Haus am Wallensteinplatz die Kleinkunstbühne „Vindobona“, in der Szene bald als „Vindo“ beliebt. Bis zu seiner Schließung im Jahr 2006 war das Vindobona eine der wichtigsten Anlaufstellen der österreichischen Kabarettszene. In dieser Zeit wurde auch einmal jährlich der „Karl“, ein österreichischer Kabarettpreis, im Vindobona verliehen. Nachdem das Vindobona beinahe 3 Jahre geschlossen war, eröffnete 2009 Albert Schmidleitner, der damalige Betreiber des Kabarett Simpl, das Vindobona und betrieb dieses mehr als 10 Jahre.

2020 öffnet das legendäre Vindobona nun unter der Leitung von Wolfgang Ebner wieder seine Pforten. DAS VINDOBONA wird ein Mehrspartenhaus mit Theater, Varieté, Kulinarik und Café.

Das neue Konzept des VINDOBONA
Die Kulturinstitution in Brigittenau eröffnet Ende August mit einem neuen kulinarischen Konzept im Erdgeschoß und 1. Stock und Mitte Oktober 2020 mit einem neuen künstlerischen Konzept im Theatersaal. Dieses soll sowohl die bestehenden als auch neue Publikumsschichten ansprechen. Aus der ehemaligen Kabarettbühne soll künftig eine Theaterlocation für Musiktheater, Konzerte und Varieté werden. „Natürlich werden an den einem oder anderen Abend auch Kabarettisten auf der Bühne des neuen VINDOBONA zu sehen sein, aber der Markt der reinen Kabarettbühnen in Wien ist gesättigt“, ist Geschäftsführer Wolfgang Ebner überzeugt. Langfristig gesehen soll DAS VINDOBONA die Bühne für den off-Bereich des Musicals werden – also der off Broadway von Wien. Der multifunktionelle Theatersaal bietet die verschiedensten Möglichkeiten für Eigenproduktionen als auch eingemietete Theater- oder Musicalaufführungen, Konzerte oder einzelne Kabarettvorstellungen. Einmal im Jahr wird DAS VINDOBONA Heimat für die seit 2015 etablierte Dinnershow „CulinarICAL – Dinner & Musical“ werden. Wolfgang Ebner möchte vor allem Kindern und Jugendlichen Kultur und Kunst mittels Theater und Musical vermitteln. Hier wird es einen speziell auf diese Zielgruppe abgestimmten Spielplan geben. Ein wesentliches Anliegen ist ihm auch die Förderung von jungen Talenten. Hier plant der neue Betreiber eine regelmäßige Veranstaltung, in welcher ein renommierter Künstler ein junges Talent vorstellt. Darüberhinaus bietet der sehr flexibel gestaltbare Theatersaal auch Raum für Vernissagen, CD-Präsentationen, Versteigerungen, Präsentationen bis hin zu Feiern und Firmenveranstaltungen.

Kulinarisch setzt DAS VINDOBONA auf die Weiterführung eines bewährten und umfassenden Frühstücksangebots ebenso wie das klassische Mittagsmenü. Chefkoch Kimberly van Ieperen setzt mit seinem Küchenteam auf die moderne Wiener Küche und internationale Küche und verfeinert diese mit der persönlichen Note des VINDOBONA. Selbstverständlich kommen auch Liebhaber von vegetarischen und veganen Gerichten voll auf ihre Kosten. Die feine a la Carte Karte lädt Theaterbesucherinnen und -besucher vor und nach den Vorstellungen zum Verweilen ein. Im Obergeschoß wird eine Piano-Lounge eingerichtet, wo ebenfalls fallweise Künstler jammen werden. Im Service freut sich Wolfgang Ebner auf sein bewährtes Team aus dem Novomatic Forum Café Luigi‘s, allen voran Restaurantleiter Krisztian Kovacs.

Wolfgang Ebner
Der ausgebildete Gastronom und erfahrene Manager Wolfgang Ebner ist seit vielen Jahren bei großen Konzernen für Umstrukturierungsprozesse und Mitarbeiterführung verantwortlich. Zahlreiche Führungspositionen im Dienstleistungsgewerbe und Auftritte in Theater, Film und Fernsehen liefen meist parallel in seiner Karriere bzw. ergänzten sich. Die zusätzliche Werbung-, Marketing- und Event Ausbildung schaffte die Basis für die Kombination Gastronomie und Veranstaltungen/Events. Diese Fähigkeiten konnte er zuletzt als Geschäftsführer des Novomatic Forums in Wien unter Beweis stellen, wo er die Location zu einer der führenden Veranstaltungslocation positionieren konnte.

DAS VINDOBONA
Theater-Varieté-Kulinarik-Café
Wallensteinplatz 6
A-1200 Wien

www.vindobona.wien
office@vindobona.wien 

Pressefotos zur Presseinformation
  • Team
    DAS VINDOBONA, Kimberly van Ieperen (Küchenchef), Wolfgang Ebner (Geschäftsführer), Krisztian Kovacs (Restaurantleiter)
    Copyright: OFFICE@PHILIPPHUTTER.COM
  • Team
    DAS VINDOBONA, Wolfgang Ebner (Geschäftsführer)
    Copyright: OFFICE@PHILIPPHUTTER.COM
Weitere Pressedownloads finden Sie auf der Kundenseite.